MIT Partnern FÜR Autismus

Schule


Fachberater Autismus der Sächsischen Bildungsagentur (SBA)- Regionalstelle Bautzen:

 

Michael Knothe

Fachberater Autismus der Sächsischen Bildungsagentur (SBA)- Regionalstelle Bautzen – Region LK Bautzen

Kontakt:
Schule zur Lernförderung Radeberg

Ferdinand-Freiligrath-Straße 27
01454 Radeberg

Tel.:   03528 / 4826-0 (dienstl.) 03528 / 446053 (nachmittags)

Fax:   03528 / 4826-16

E-Mail: fbaut_sbabz@web.de

 

 

Ramona Schößler

Fachberaterin Autismus der Sächsischen Bildungsagentur (SBA)- Regionalstelle Bautzen – Region LK Görlitz

Kontakt:
Hans Fallada Schule für Erziehungshilfe

Schulstraße 1

02956 Rietschen

Tel. 035772/ 449740

mobil 0176/ 64 178 138

Mail: ramona_schoessler@web.de


Arbeitsgruppe Autismus unter dem Dach des Verbands Sonderpädagogik (vds)- LV Sachsen e.V.


Schulbegleitung

Anbieter für Schulbegleitung im Landkreis Bautzen


 Anbieter für Schulbegleitung im Landkreis Görlitz


Wenn Sie Angebote für Menschen im Autismus- Spektrum bieten und an dieser Stelle mit Ihrer Einrichtung erscheinen möchten, nehmen Sie doch bitte Kontakt zu uns auf.


Eine Checkliste zu Übergängen (Kita- Schule/ Grundschule – Sek I) folgt in Kürze


Literatur zum Thema Autismus und Schule:

  • Bundesverband Hilfe für das autistische Kind (2005): Asperger- Syndrom- Strategien und Tipps für den Unterricht. Hamburg. (über www.autismus.de zu beziehen)
  • Bundesverband Autismus Deutschland & Wilczek, B. (2007): Schulbegleitung für Schülerinnen und Schüler mit Asperger- Syndrom. Hamburg. (über www.autismus.de zu beziehen)
  • Bundesverband Hilfe für das autistische Kind / vds (2003): Autismus macht Schule. Würzburg
  • Burgdorf-Schule (2009): Autismus. Zeitschrift der Samariteranstalten Fürstenwalde. Unterwegs. Dokumentiert. 2/2009
  • Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen – Schleswig- Holstein (IQSH) / Hausotter, A. (2009).(Hrsg.): Förderschwerpunkt Autistisches Verhalten: Förderliche Bedingungen für Schülerinnen und Schüler mit autistischem Verhalten in Schulen Schleswig-Holsteins. Kronshagen.
  • Knorr, P. (2012). Schüler mit Autismus-Spektrum-Störungen im inklusiven Unterricht. In Marschallamt der niederschlesischen Woiwodschaft- Abteilung für behinderte Menschen, Frauen auf dem Weg nach Europa e.V., Stiftung Promyk Slonca & Sächsisches Bildungsinstitut (Hrsg.). „Nur gemeinsam sind wir leistungsstark“ Konferenz 01.- 02.03.2012, Tagungsband, Polen, S. 81 -88.
  • Knorr, P. (2010a). Schüler mit Asperger- Syndrom und High- Functioning- Autismus im integrativen Unterricht. Sonderpädagogischer Kongress 2010, „Inklusion braucht Professionalität“, Verband Sonderpädagogik e.V., 22.- 24.4.2010, Weimar, Tagungs- CD.
  • Knorr, P. (2010b). Förderschwerpunkt Autismus – 30 Tipps für Lehrkräfte von Schülern mit Autismus- Spektrum- Störungen. Autismus, 69, S. 12-15
  • Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg (LISUM) (Hrsg.) (2009). Handreichung 6: Sonderpädagogische Förderung – Autismus. Berlin (Onlineressource).
  • Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg (2009).Handreichung zur schulischen Förderung von Kindern und Jugendlichen mit autistischen Verhaltensweisen. Grundlagen, Auftrag der Schulen, Umsetzungshilfen. Stuttgart (Onlineressource).
  • Regionalverband Mittelfranken „Hilfe für das autistische Kind“ (2009): Asperger-Autisten verstehen lernen. Emskirchen. (Onlineressource)
  • Sächsisches Staatsministerium für Kultus und Sport (2009). Sonderpädagogische Förderung– Handlungsleitfaden schulisch Integration. Dresden. (Online)
  • Sautter, H., Schwarz, K. & Trost, R. (Hrsg.). (2012). Kinder und Jugendliche mit Autismus-Spektrum-Störung: Neue Wege durch die Schule. Stuttgart: Kohlhammer.
  • Schirmer, B. (2010). Schulratgeber Autismus- Spektrum- Störungen: Ein Leitfaden für LehrerInnen. München: Reinhardt Ernst.
  • Schuster, N. (2010). Schüler mit Autismus- Spektrum- Störungen. Stuttgart: Kohlhammer.
  • Tuckermann, A., Häußler, A. & Lausmann, E. (2012). „Praxis TEACCH: Herausforderung Regelschule-Unterstützungsmöglichkeiten für Schüler mit Autismus-Spektrum-Störungen im lernzielgleichen Unterricht“ Verlag modernes lernen: Dortmund
  • Verband Sonderpädagogik e.V.(vds)- Landesverband Sachsen (Hrsg.)(2016). Herausforderungen im Schulalltag-Autistisches Verhalten. Dresden (7 EUR; Bestellung unter: ulrike.groeger@verband-sonderpaedagogik.de)